Bauhaus-Tischleuchte mit raffiniertem Bogengelenk

Früh krümmt sich…

Eine wunderbare Tischleuchte mit einem Gelenk wohl aus der Frühzeit der Gelenkeentwicklung. Das Problem der Stabilität wurde bei dieser Leuchte nicht nur technisch raffiniert gelöst, sondern auch dermassen gekonnt ins Erscheinungsbild integriert, dass die ganze Leuchte dadurch wie eine Skulptur wirkt. Doch nicht nur technisch und optisch ein Meisterwerk – auch funktional unerreicht, lässt sie sich doch durch das Bogengelenk, den schön geschwungenen Hals und den massiven Fuss um satte 180 Grad kippen.

Wer hat das dermassen perfekt hingekriegt? Hinweise auf Hersteller und vor allem Entwerfer sind erbeten…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Captcha loading...